blend-a-med Whitestrips


blend-a-med Whitestrips Test und Erfahrung

Neben Zahnweiß-Stiften gelten insbesondere Whitestrips als kostengünstige und effektive Methode zur Zahnaufhellung. Durch eine martkführende Position zeichneten sich in diesem Fall blend-a-med Whitestrips aus, die Testsieger der Stiftung Warentest in der Kategorie Zahnaufheller wurden. Wir haben uns für Sie einmal dieses Home Bleaching Produkt näher angesehen.

Wie so oft findet sich bei einer ersten Recherche im Internet ein gespaltenes Bild: auf der einen Seite sind die Leute von dem Zahnaufhellungsergebnissen begeistert - andere stellen auch bei mehrfacher Nutzung keinen Unterschied fest. Ähnlich verhält es sich auch bei der Anwendung von blend-a-med Whitestrips. Laut Hersteller lassen sich bis zu zehn Jahre alte Zahnverfärbungen mit den Bleaching-Streifen entfernen. Der Zahnaufhellung verläuft über vierzehn Tage und hält insgesamt bis zu sechs Monate an.

blend-a-med Whitestrips Anwendung

Wir hatten eine normale Packung für 14 Tage mit insgesamt 56 Whitestrips (jeweils 28 Stück für Ober- und Unterkiefer) bestellt. Zweimal am Tag werden diese Kunststoff-Streifen für 30 Minuten auf den sichtbaren Bereich der eigenen Zähne angebracht. Dank des flexiblen Materials und dem gut dosierten Bleachinggel auf der Innenseite ist dieses auch kein schwieriges Unterfangen, erfordert jedoch trotzdem einige Tage Übung. Dennoch gefiel uns im Vergleich die elegante Auftragungstechnik eines Zahnweiß-Stiftes etwas besser.

Die blend-a-med Whitestrips Streifen sollten übrigens immer vor dem Zähneputzen verwendet werden. So lassen sich eventuelle Reste des Bleichmittels nach der Anwendung direkt von den Zähnen putzen. Weiterhin vermeiden Sie schmerzhafte Stiche, die durch den Kontakt des Bleachinggels mit (durch Zähneputzen) gereiztem Zahnfleisch entstehen können. Achten Sie auch darauf, dass die Whitestrips ihre Zähne wirklich komplett umschließen und nicht nur auf einer kleinen Fläche haften. So erreichen Sie deutlich schneller ein einheitliches Zahnweiß.

Whitestrips Nachteile

Unsere Zahnzwischenräume sind für blend-a-med Whitestrips kaum erreichbar. Selbst bei sehr umsichtiger Anwendung können die Zahnaufheller-Streifen nicht den kompletten Zahn in gleichem Maße aufhellen. In der Praxis fällt dieser Umstand allerdings kaum auf, da das Bleichmittel zumindest teilweise auf diese Stellen einwirkt und Zahnzwischenräume von Natur aus dunkler erscheinen. Auch blend-a-med Whitestrips verursachen eine erhöhte Zahnempfindlichkeit und stellen damit im Bereich der Zahnaufheller keine Ausnahme dar. Dieser Effekt verschwindet jedoch einige Tag nach der Behandlung wieder restlos. Alternativ können Sie auch während der Zahnaufhellung spezielle Zahnpasta wie Sensodyne ProSchmelz verwenden und so eine erhöhte Empfindlichkeit umgehen.

blend-a-med Whitestrips Test und Ergebnisse

Eine klare Aussage lässt sich in diesem Fall nur schwer finden. Wie oben erwähnt schwanken die Resultate für diesen Zahnaufheller und sind keinesfalls einheitlich. Dennoch lässt sich eine positive Tendenz in zahlreichen Erfahrungen, Meinungsportalen und Community-Foren erkennen. Hollywood-weiße Zähne sind nicht direkt erreichbar, aber eine sichtbare Zahnaufhellung sollte bei korrekter Anwendung kein Problem darstellen. Letztlich überzeugt außerdem der Preis von circa 30 Euro im Vergleich zu einem Bleaching beim Zahnarzt, welches zwischen 250 und 450 Euro kostet.

Aufgrund geänderter EU-Vorschriften für Bleaching-Produkte sind die Whitestrips seit 2012 nicht mehr im freien Handel erhältlich. Der Stiftung Warentest Testsieger galt zwar als gute Einstiegsmethode zur Zahnaufhellung, liegt aber mit einer zu hohen Wasserstoffperoxid-Verbindung nun über den gesetzlichen Maximalwerten. Leider existieren momentan noch einige schwarze Schafe unter den Online-Händlern, die trotz Verbot das Produkt verkaufen. Die Preise wuchsen von durchschnittlich 30 Euro auf teilweise bis zu 260 Euro für eine Packung - absoluter Wucher.

Als kostengünstige Alternative empfehlen wir derzeit den superWeiss Zahnweiß-Stift, der legal im Internet zu bestellen ist und ebenso weißere Zähne nach vierzehn Tagen sichtbar und ohne große Mühen gewährt.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: superWeiss Pen mit hervorragendem Resultat